Selbstvertrauen stärken

Selbstvertrauen stärken, Selbstbewusstsein stärken, wie kannst Du das erreichen?

Wenn Du kein gutes Selbstvertrauen hast, dann kannst Du dein Selbstvertrauen stärken oder auch dein Selbstvertrauen mit Übungen aufbauen, aber wie funktioniert es?

Von Selbstvertrauen war früher keine Rede, so war ich wie viele Menschen der Meinung: „Selbstvertrauen hat man oder man hat es nicht“. Diese Aussage war immer wieder von allen möglichen Leuten zu hören, denn ich hatte keine Ahnung davon, dass man sein Selbstvertrauen stärken oder auch das Selbstvertrauen aufbauen kann.

Heute weiß ich, dass dies genau die Menschen sagen, deren eigenes Selbstvertrauen nicht besonders ausgeprägt ist. Sie treten nur etwas frecher auf und versuchen Andere dadurch einzuschüchtern und schon stehen diese Leute selbst gut da. Natürlich kann man damit Selbstvertrauen stärken, doch es ist oft nur zum Schein. Das Fatale ist, dass es oft eine Anhängerschaft von solchen Aufschneidern gibt, die der Meinung sind sie könnten ihr eigenes Selbstvertrauen stärken, wenn sie „in das gleiche Horn blasen“  wie ihr vermeintliches Vorbild und Angst bei anderen verbreiten.

Wie das Selbstvertrauen stärken wirklich funktioniert, ist auf den nächsten Seiten zu finden. Natürlich ist es manchmal schwierig, sich gegen den eigenen inneren Schweinehund zu wehren, der einem ständig Dinge einreden will wie: „Du bist nichts wert“, „Andere sind besser“, „Andere haben einfach mehr Selbstwert“, „der oder die hat eben Selbstbewusstsein“ usw. usw.

Die gute Nachricht ist, es ist möglich sein Selbstvertrauen auch in kurzer Zeit zu verbessern. Es ist möglich, dass Du nach und nach Dein Selbstvertrauen stärken kannst, indem Du es trainierst. So wirst Du immer mehr Vertrauen in Dich selbst bekommen und Dein Selbstwert wächst durch das Üben nach und nach. Vor Jahren war es mein wichtigstes Anliegen, mein Selbstvertrauen aufbauen zu können. Ich trainierte so lange, bis ich mich immer mehr wohlfühlte.

Wenn Du mehr darüber erfahren willst, was Dir wirklich zu einem echten Selbstvertrauen verhilft, dann gehe als nächstes zum Artikel: „Die 6 wichtigsten Schritte zu einem guten Selbstvertrauen“

Im Internet und in Büchern sind natürlich viele gute Ratschläge zu finden, die ich auch ausprobiert habe, doch die meisten zielen nur darauf ab, sein Verhalten nach außen zu ändern, doch ein gutes Selbstvertrauen kommt von innen. Wenn Du das Wort „Selbstvertrauen“ etwas genauer ansiehst, dann steckt in dem Wort das Wort „Selbst- und -Vertrauen“ drinnen. Es geht also darum, zu lernen, wie Du Dir selbst mehr vertrauen kannst. Somit wirst Du auch lernen, wie Du dein Selbstvertrauen nach außen ganz automatisch stärken kannst. Das hört sich im ersten Moment nicht sehr Toll an, doch es ist einer der Wege, die Du gehen kannst und die entsprechenden Übungen werden Dir dabei helfen.

Lass es uns am besten gemeinsam angehen.

Herzlichst dein

Georg Prummer

P.S. Im Moment bekommst Du meinen kostenlosen Kurs „8 erprobte Strategien, wie Du dein Selbstvertrauen stärkst“ wirklich völlig kostenlos.  Wie Du dein Selbstvertrauen in Windeseile aufbaust, kannst Du über unsere Tipps zum Selbstvertrauen stärken erfahren.

P.P.S: Noch etwas! Hier habe ich vor einiger Zeit einen Artikel geschrieben, wie Selbstvertrauen und wie Selbstwertgefühl zustande kommt.


Kommentare

Selbstvertrauen stärken — 3 Kommentare

  1. Danke für die Buchempfehlungen, werd ich mir gleich mal angucken. Hab auch bei Google ne Quelle mit super Infos zum Thema gefunden. Hat auch Übungen die man so tagsüber machen kann. LG, Beni

  2. Ein guter Artikel über das Antrainieren von Selbstbewusstsein.
    Da ich im Coachingbereich tätig bin, kann ich aus meiner eigenen Erfahrung sagen, dass es für einige meiner Klienten sehr schwierig sein kann sich selbst Selbstbewusstsein anzutrainieren, wenn sie nicht eine Methodik und Führung haben. Viele Bücher geben sehr oberflächige Tipps, die Jemanden zwar kurzfristig im Glauben selbstbewusster erscheinen lassen.
    Mit geeigneten Übungen und den richtigen Methoden ist es aber durchaus möglich sich selbst Selbstbewusstsein anzutrainieren, entgegen jeder Behauptung.
    Ich bin gespannt auf Ihr e-book.

  3. Ob wir an unseren Erfolg glauben oder nicht, macht einen immensen Unterschied auf unsere Erfolgschancen aus.

    Wer an sich selbst glaubt, handelt losgelöst von der Angst des Versagens und traut sich, alle Hebel in Bewegung zu setzen. Wer hingegen nicht an sich glaub, der fährt mit angezogener Handbremse und wird letztendlich Scheitern.

    Henry Ford sagte einst: „Ob du denkst, du kannst, oder du kannst nicht: Du wirst immer Recht behalten.“
    -goawesome.de/blog/ob-du-denkst-du-kannst-oder-du-kannst-nicht-du-wirst-immer-recht-behalten/

    Das Gesetz gilt immer und wir dürfen zuerst daran arbeiten, dass wir an uns Glauben, bevor wir uns auf den Weg zum Ziel machen.

    Liebe Grüße
    Alex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.